Finden Sie ihren Traumjob

Teamleitung FD Ausländer-und Personenstandswesen

Nr. 14/2021 

Beim Landkreis Giessen ist im Fachdienst Ausländer- und Personenstandswesen – Team Visaverfahren, ausländerrechtliche Maßnahmen - zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle als 

Teamleitung 

unbefristet zu besetzen. 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen: 

  • Verantwortung für die sachgerechte Aufgabenerledigung im Team inkl. notwendiger Schwerpunktsetzung
  • Entscheidung in schwierigen Einzelfällen bei der Ausweisung und Abschiebung von Ausländern, der Befristung der Wirkung von Ausweisung und Abschiebung und bei der Beteiligung in Visaverfahren
  • Mitarbeit beim Controlling, Berichtswesen, Steuerungs- und Produktfortschreibung in Kooperation mit der Fachdienstleitung
  • Mitgestaltung von Zielen, Grundsätzen, Richtlinien und Anweisungen für die Bearbeitung der dem Team zugewiesenen Aufgaben in Kooperation mit anderen Teamleitern und der Fachdienstleitung
  • Personalführung, -planung und -entwicklung im Team. Durchführung von Mitarbeitergesprächen und Aushandlung von Zielen, einschließlich der Ergebniskontrolle. Motivation der Mitarbeiter/innen sowie Konfliktmanagement
  • Mitwirkung bei der Personalführung, -planung und -entwicklung für den Fachdienst in Kooperation mit der Fachdienstleitung
  • Abwesenheitsvertretung der Fachdienstleitung 

Voraussetzungen für diese Stelle:

  • abgeschlossenes Studium B.A. Public Administration oder vergleichbarer Abschluss Verwaltung oder sonstige Bewerbende, die aufgrund gleichwertiger Fähigkeiten und ihrer Erfahrungen entsprechende Tätigkeit ausüben
  • Kenntnisse im Bereich des Ordnungsrechts
  • Organisationskompetenz
  • Entscheidungsfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • hohe Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit
  • interkulturelle Kompetenz 

Von Vorteil sind:

  • fundierte Kenntnisse des Ausländerrechts und des Personenstandsrechts
  • Nachweis der Teilnahme an Fortbildungen für Führungskräfte 

Die Stelle ist nach Besoldungsgruppe A 12 gehobener Dienst bzw. Entgeltgruppe 11 TVöD bewertet. 

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. 

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. bei einer Teilung ist zu gewährleisten, dass die Funktionsstelle ganztägig besetzt ist. 

Wir bitten Sie, das Online-Bewerberportal www.interamt.de zu nutzen und sich bis zum 07.03.2021 zu bewerben. E-Mail Bewerbungen und Bewerbungen auf dem Postweg können nicht berücksichtigt werden. 

Ehrenamtliches Engagement wird im Landkreis Gießen gefördert. Soweit Sie ehrenamtlich tätig sind, wird gebeten, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben. Im Ehrenamt erworbene Erfahrungen und Fähigkeiten können gegebenenfalls im Rahmen von Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung positiv berücksichtigt werden, wenn sie für die vorgesehene Tätigkeit dienlich sind. 

Mit Einreichung der Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zu. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Bewerbungsunterlagen vernichtet und die persönlichen Daten gelöscht.


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobfinder-osthessen.de - vielen Dank!


Ähnliche Jobangebote