Finden Sie Ihren Traumjob

Sachbearbeitung in der Stabstelle Integration, Antidiskriminierung und Teilhabe

Nr. 57/2022

Beim Landkreis Gießen ist in der Geschäftsstelle des Ausländerbeirates in der Stabsstelle 95 Integration, Antidiskriminierung und Teilhabe, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine 0,5- Stelle im Bereich der

Sachbearbeitung

befristet für 2 Jahre zu besetzen. Die Besetzung der Stelle muss zwingend nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) ohne Sachgrund erfolgen.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von öffentlichen Veranstaltungen
  • Unterstützung bei ausländerpolitischen Projekten und Aktionen
  • Mitgliederbetreuung
  • Unterstützung bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Sitzungen (Vorstand und Plenum)
  • Unterstützung von Arbeitsgruppen des Ausländerbeirates
  • inhaltliche Recherche für Anfragen und Stellungnahmen
  • Zusammenarbeit mit Institutionen, Organisationen und Vereinen
  • Verweisberatung für Menschen, die sich mit ihren Anliegen an den Ausländerbeirat wenden
  • Pflege der Webseite und Gestaltung und Pflege von Beiträgen in Sozialen Medien
  • Konzipierung und Gestaltung von Informationsbroschüren und Dokumentationen

Voraussetzungen für diese Stelle:

  • abgeschlossene Ausbildung „Verwaltungsfachangestellte“ (m/w/d) oder vergleichbar
  • oder Bachelor of Arts Public Administration im Bereich Sozialwissenschaften, Kulturwissenschaften, Eventmanagement, Mediengestaltung, Grafikdesign oder vergleichbar
  • Erfahrungen in der Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
  • Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit und in der Kommunikation über Webseiten und Social-Media
  • Bereitschaft zur Arbeitsleistung außerhalb der üblichen Arbeitszeiten, z.B. abends / am Wochenende
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • sicherer Umgang mit MS-Office-Standardprodukten (Word, Excel, Powerpoint)
  • interkulturelle Kompetenz

Von Vorteil sind:

  • zusätzliche Sprachkenntnisse

Die Vergütung erfolgt, je nach Qualifikation, bis Entgeltgruppe 9b TVöD.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Interessierte können sich bei der Stabsstellenleitung, Herrn Be Josef, Tel.: 0641/9390-1715, näher informieren.

Wir bitten Sie, das Online-Bewerberportal www.interamt.de zu nutzen und sich bis zum 29.05.2022 zu bewerben. E-Mail-Bewerbungen und Bewerbungen auf dem Postweg werden nicht berücksichtigt.

Ehrenamtliches Engagement wird im Landkreis Gießen gefördert. Soweit Sie ehrenamtlich tätig sind, geben Sie dies bitte in den Bewerbungsunterlagen an. Im Ehrenamt erworbene Erfahrungen und Fähigkeiten können gegebenenfalls im Rahmen von Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung positiv berücksichtigt werden, wenn sie für die vorgesehene Tätigkeit dienlich sind.

Mit Einreichung der Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zu. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Bewerbungsunterlagen vernichtet und die persönlichen Daten gelöscht.


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobfinder-osthessen.de - vielen Dank!


Ähnliche Jobangebote