Finden Sie ihren Traumjob

Sachbearbeitung FD Kreiskasse

Nr. 12/2021 

Beim Landkreis Giessen sind im Fachdienst Kreiskasse – Zahlungsabwicklung – zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Voll-/Teilzeitstellen in der 

Sachbearbeitung 

mit unterschiedlichen Befristungen (u.a. bis 06.09.2022) zu besetzen. 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen: 

  • manuelle und automatische Verbuchung von Erträgen und Aufwendungen
  • Durchführung des Mahnverfahrens
  • Übergabe der offenen Forderungen an die Vollstreckungsstelle
  • Bearbeitung des eingehenden Schriftverkehrs
  • Vertretung an der Hauptkasse 

Voraussetzungen für diese Stelle: 

  • abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) oder vergleichbare Ausbildung
  • EDV-Kenntnisse (MS-Office)
  • Teamfähigkeit
  • sorgfältige und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • interkulturelle Kompetenz 

Von Vorteil sind: 

  • Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen
  • Grundkenntnisse in der doppelten Buchführung (Doppik)
  • praktische Erfahrung mit der Kassensoftware Finanz+
  • praktische Erfahrungen als Kassierer/in

Die Stellen sind nach Entgeltgruppe 7 TVöD bewertet. 

Die Vollzeitstellen können in Teilzeit besetzt werden. 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. 

Wir bitten Sie, das Online-Bewerberportal www.interamt.de zu nutzen und sich bis zum 28.02.2021 zu bewerben. E-Mail Bewerbungen und Bewerbungen auf dem Postweg können nicht berücksichtigt werden. 

Ehrenamtliches Engagement wird im Landkreis Gießen gefördert. Soweit Sie ehrenamtlich tätig sind, wird gebeten, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben. Im Ehrenamt erworbene Erfahrungen und Fähigkeiten können gegebenenfalls im Rahmen von Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung positiv berücksichtigt werden, wenn sie für die vorgesehene Tätigkeit dienlich sind. 

Mit Einreichung der Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zu. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Bewerbungsunterlagen vernichtet und die persönlichen Daten gelöscht.


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobfinder-osthessen.de - vielen Dank!