Finden Sie Ihren Traumjob

Sachbearbeiter Lohn- und Gehaltsabrechnung (m/w/d) in Teilzeit 20 Std./Woche

Geh hin und handle ebenso!

Das ist seit 1850 unser Motto in der Königsberger Diakonie.

Die Königsberger Diakonie ist Trägerin von vier Alten- und Pflegeheimen in Wetzlar, Hüttenberg und Braunfels und betreut in diesen Häusern ca. 300 alte und pflegebedürftige Menschen. Das Angebot der vollstationären Pflege wird erweitert durch die Möglichkeit von Kurzzeit- und Verhinderungspflege sowie Tagespflege. Zur Königsberger Diakonie in Wetzlar gehören weiterhin ein Bildungszentrum für Altenpflegeberufe, ein Bildungsträger beruflicher Rehabilitation, Betreutes Wohnen sowie ein ambulanter Pflegedienst.

Unsere Personalabteilung ist zuständig für alle Tätigkeiten bezüglich der Beschäftigungsverhältnisse von über 400 Mitarbeitenden der Königsberger Diakonie, Königsberger Service GmbH, Evangelische Diakoniestation gGmbH sowie der Diakoniestation Hüttenberg gGmbH. Zur Verstärkung der Personalabteilung in unserer Hauptverwaltung in Wetzlar suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sachbearbeiter Lohn- und Gehaltsabrechnung (m/w/d) in Teilzeit (20 Std. / Woche)

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung im Bereich der Lohn- und Gehaltsabrechnung oder Steuerfachangestellter
  • Aktuelles Fachwissen im Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Produkten
  • Kenntnisse im Dienstplanprogramm Vivendi und der Abrechnungssoftware KIDICAP sind von Vorteil
  • Absolute Diskretion, Loyalität und zuverlässige Arbeitsweise
  • Freude am Umgang mit Menschen, ein verbindliches Auftreten sowie eine eigenständige, strukturierte und vorausschauende Arbeitsweise

Ihr Aufgaben:

  • Mitarbeit bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Lohn- und Gehaltsabrechnungen unter Berücksichtigung arbeitsvertraglicher sowie lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtlicher Bestimmungen
  • Erfassungen von Abwesenheits-/Fehlzeiten etc. im Dienstplanprogramms (VIVENDI PEP)
  • Bescheinigungswesen
  • Korrespondenz mit Behörden, Ämtern und Sozialversicherungsträgern
  • Ansprechpartner in abrechnungsrelevanten Themen

Wir bieten Ihnen:

  • Einen sicheren und unbefristeten Arbeitsplatz
  • Professionelle Einarbeitung
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie in Hessen und Nassau AVR.HN inkl. jährlicher Sonderzahlung („Weihnachtsgeld“)
  • Eine überwiegend arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge über die KZVK
  • 30 Tage Urlaub
  • Ein betriebliches Gesundheitsmanagement mit Arbeitgeberzuschüssen bis zu 600 € pro Jahr
  • Zuzahlung zu den vermögenswirksamen Leistungen
  • Die Möglichkeit zu Fort- und Weiterbildung

Für unsere Standorte gilt die einrichtungsbezogene Impfpflicht. Ein entsprechender Nachweis ist zur Aufnahme einer Tätigkeit notwendig.

Weitere Informationen über uns erfahren Sie auf unserer Homepage unter www.koenigsbergerdiakonie.de. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Frau Hegner, Leitung Personalwesen, Tel. 06441-206144.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen Unterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail (bitte ausschließlich mit PDF-Anhängen) an: bewerbungen@koenigsbergerdiakonie.de.

Königsberger Diakonie

Personalabteilung

Robert-Koch-Weg 4a

35578 Wetzlar

Wir weisen darauf hin, dass derzeit keine Verschlüsselung bei einer Bewerbung per E-Mail möglich ist. Gerne können Sie uns die Bewerbung über den Postweg zukommen lassen.


     


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobfinder-osthessen.de - vielen Dank!