Finden Sie ihren Traumjob

Oberarzt (m/w/d) für Unfallchirurgie und Orthopädie in Vollzeit

Wir suchen für die Abteilung für Unfallchirurgie und Alterstraumatologie in Gießen ab dem 01.01.2021 oder später eine/n Oberärztin / Oberarzt in Vollzeit.

Das St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung hat neun Fachabteilungen und versorgt jährlich 13.000 Patienten stationär. Das Leistungsspektrum der Abteilung Unfallchirurgie (1-3-6) mit zertifiziertem Alterstraumatologiezentrum umfasst nahezu das gesamte Gebiet der stationären und ambulanten Unfallchirurgie inklusive das stationäre D-Arztverfahren.

Schwerpunkte liegen in der operativen und konservativen Versorgung von Verletzungen des Bewegungsapparates, der Alterstraumatologie, der Kindertraumatologie und Endoprothetik. Der Chefarzt besitzt eine einjährige Weiterbildungsermächtigung für spezielle Unfallchirurgie sowie 5 Jahre für Unfallchirurgie und Orthopädie. Der oberärztliche Rufbereitschaftsdienst wird fachspezifisch durchgeführt.

Ihr Profil

  • Facharzt/Fachärztin für Unfallchirurgie und Orthopädie (auch erst kurz vor der FA-Prüfung stehend)

Wir bieten

  • Förderung zum Ausbau eines Spezialgebietes
  • Hervorragende Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Vergütung erfolgt nach AVR zuzüglich Rufbereitschaftsdienst, Poolbeteiligung und finanzierten Fortbildungen
  • Eine begonnene Weiterbildung in der speziellen Unfallchirurgie kann abgeschlossen werden

Für Auskünfte erreichen Sie unseren Chefarzt der Unfallchirurgie und Alterstraumatologie, Dr. med. Andreas Vorberg, unter der Telefonnummer: 0641 7002-313  oder per E-Mail an vorberg@jokba.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an: bewerbung@jokba.de
oder an
St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung Gießen gGmbH
Personalabteilung
Postfach 10 08 64
35338 Gießen


Leider können eingegangene Bewerbungen per Post nicht zurückgesendet werden. Verzichten Sie deshalb bitte auf aufwändig gestaltete Bewerbungsmappen. Bitte achten Sie bei Ihren Bewerbungen per E-Mail darauf, dass die Anhänge ausschließlich PDF-Dateien enthalten.



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobfinder-osthessen.de - vielen Dank!