Finden Sie ihren Traumjob

Medizinische Fachangestellter (m/w/d) Fachdienst Gesundheitsamt

Nr. 103/2020 

Beim Landkreis Gießen ist im Gesundheitsamt, Bereich Amtsärztlicher Dienst, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Teilzeitstelle als 

Medizinischer Fachangestellter (m/w/d) 

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 25 Stunden, befristet für die Dauer von 6 Monaten, zu besetzen. Die Besetzung der Stelle muss zwingend nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) ohne Sachgrund erfolgen. 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen: 

  • Durchführen von Voruntersuchungen und Assistenz der ärztlichen Kolleginnen und Kollegen an den Sprechtagen und Untersuchungszeiten
  • Erstellung von Amtsärztlichen Gutachten, Zeugnissen, Bescheinigungen u.a. im Beamtenwesen nach Diktat
  • Befundanforderung
  • telefonische und schriftliche Terminvergabe
  • Aufnahme personenbezogener Daten
  • Erstellen und Verwalten der elektronischen Akten
  • Kommunikation mit Behörden, Gerichten, Institutionen, ärztlichen Kolleginnen und Kollegen, Hochschulen
  • Erteilen von telefonischen und persönlichen Auskünften

Voraussetzungen für diese Stelle: 

  • Ausbildung zum Arzthelfer (m/w/d) bzw. zum medizinischen Fachangestellten (m/w/d) mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • gute Organisationsfähigkeit
  • gute EDV-Kenntnisse
  • Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Kundenorientierung
  • Kommunikationsfähigkeit
  • interkulturelle Kompetenz

Von Vorteil ist: 

  • Kenntnisse mit der Arbeit im Octoware-Software-Programm 

Wir bieten: 

  • ein Jobticket zur Nutzung im gesamten RMV-Gebiet mit Mitnahmeregelung
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung
  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote 

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 6 TVöD. 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. 

Wir bitten Sie, das Online-Bewerberportal www.interamt.de zu nutzen und sich bis zum 29.11.2020 zu bewerben. E-Mail Bewerbungen und Bewerbungen auf dem Postweg können nicht berücksichtigt werden. 

Ehrenamtliches Engagement wird im Landkreis Gießen gefördert. Soweit Sie ehrenamtlich tätig sind, wird gebeten, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben. Im Ehrenamt erworbene Erfahrungen und Fähigkeiten können gegebenenfalls im Rahmen von Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung positiv berücksichtigt werden, wenn sie für die vorgesehene Tätigkeit dienlich sind. 

Mit Einreichung der Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zu. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Bewerbungsunterlagen vernichtet und die persönlichen Daten gelöscht.


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobfinder-osthessen.de - vielen Dank!