Finden Sie Ihren Traumjob

medizinische Fachangestellte (m/w/d) im FD Gesundheit

Nr. 24/2022

Beim Landkreis Gießen ist im Fachdienst Gesundheit, Bereich Kinder- und Jugendärztlicher Dienst, zum 17.04.2022 eine Teilzeitstelle als

Medizinische Fachangestellte (m/w/d)

unbefristet zu besetzen, die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 31,5 Stunden.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Assistenz bei den jährlichen Einschulungsuntersuchungen und Untersuchungen für Eingliederungsmaßnahmen einschließlich Durchführung von Seh- und Hörtest, Mal-Test, Messen und Wiegen der Kinder
  • Erfassung und Bearbeitung der Untersuchungsdaten über das EDV-Programm
  • Planung und Koordination von Untersuchungsterminen, Kommunikation mit Erziehungsberechtigten, Schulen und anderen Institutionen/Behörden
  • Allgemeine Verwaltungsarbeiten und Schreibtätigkeit (ärztliche Gutachten, Berichte, Anschreiben)

Voraussetzungen für diese Stelle:

  • Ausbildung zur Arzthelferin (m/w/d), medizinischen Fachangestellten (m/w/d), Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin (m/w/d) oder vergleichbar
  • EDV-Kenntnisse
  • Besitz des Führerscheins Klasse B
  • hohes Einfühlungsvermögen im Umgang mit Kindern und deren Erziehungsberechtigten aus allen Kulturkreisen
  • Organisationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit

Von Vorteil sind:

  • Kenntnisse mit der Arbeit im Octoware-Software-Programm
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung, vorzugsweise im pädiatrischen Bereich

Wir bieten Ihnen:

  • ein vielseitiges und zukunftsorientiertes Aufgabenfeld
  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Leistungen nach Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst (z.B. Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt)
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung
  • betriebliche Altersversorgung
  • kostenfreies Jobticket für das gesamte RMV-Gebiet zur Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs, kann auch privat und am Wochenende genutzt werden und beinhaltet eine großzügige Mitnahmeregelung

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 6 TVöD bewertet.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Interessierte können sich bei Frau Braun (0641 - 9390 1405) näher informieren.

Wir bitten Sie, das Online-Bewerberportal www.interamt.de zu nutzen und sich bis zum 13.03.2022 zu bewerben. E-Mail-Bewerbungen und Bewerbungen auf dem Postweg können nicht berücksichtigt werden.

Ehrenamtliches Engagement wird im Landkreis Gießen gefördert. Soweit Sie ehrenamtlich tätig sind, wird gebeten, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben. Im Ehrenamt erworbene Erfahrungen und Fähigkeiten können gegebenenfalls im Rahmen von Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung positiv berücksichtigt werden, wenn sie für die vorgesehene Tätigkeit dienlich sind.

Mit Einreichung der Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zu. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Bewerbungsunterlagen vernichtet und die persönlichen Daten gelöscht.


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobfinder-osthessen.de - vielen Dank!