Finden Sie Ihren Traumjob

Fachbereichsleitung (m/w/d)

Wappen buntDie Stadt Obertshausen, Kreis Offenbach mit rd. 26.000 Einwohnern sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

 

 

Fachbereichsleitung (m/w/d)

 

für den Fachbereich 7 – Hoch- und Tiefbau.

 

 

Obertshausen ist eine wachsende und prosperierende Stadt im Herzen des Rhein-Main-Gebietes mit sehr guter Verkehrsanbindung. Die Stadt Obertshausen unterhält viele Liegenschaften (u.a. Verwaltungsgebäude, Kindertagesstätten, Feuerwehren, Kultureinrichtungen, Bürgerhaus, Sportanlagen, Wohngebäude) einschließlich der dazugehörenden Grundstücksflächen. Hinzu kommt der Neubau unseres Rathauses.

 

Zum Fachbereich gehören aktuell der Fachdienst Tiefbau und Abfallwirtschaft, der Fachdienst Landschaft und Spielraum, der städtische Bauhof sowie der Fachdienst Liegenschafts- und Gebäudemanagement.

 

Ihr Aufgabenbereich:

 

  • Fachliche Führung der unterstellten Mitarbeitenden
  • Planung, Organisation und Steuerung aller Aufgaben des Fachbereichs
  • Entwicklung von Zielvorstellungen und Leitlinien für den Fachbereich
  • Fachbereichsbezogene Finanzverantwortung
  • Projektleitung bei Tief- und Hochbaumaßnahmen
  • Überwachung der Aufgabenabwicklung der unterstellten Fachdienste
  • Personalentwicklung für den Fachbereich
  • Vergabeverfahren bzgl. des Fachbereichs

 

 

Fachliche und persönliche Anforderungen:

 

  • Befähigung für den höheren nichttechnischen Verwaltungsdienst (abgeschlossenes Hochschulstudium der Verwaltungswissenschaft oder Rechtswissenschaften oder abgeschlossenes Fachhochschulstudium Master / Bachelor of Arts in Public Administration, abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich Bauingenieurwesen mit Schwerpunkt in den Fachrichtungen Tief- und Kanalbau, Eisenbahn-, Straßen- und Verkehrswesen, Wasserbau und Siedlungswasserwirtschaft oder vergleichbares abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Fundierte Rechtskenntnisse (VOB, VOF, VOL und HOAI)
  • Fundierte Kenntnisse in den Bereichen Umwelt, Müll, Entsorgung
  • Fachkenntnisse im Baurecht
  • Mehrjährige Erfahrung in der Wahrnehmung von Führungsverantwortung
  • ausgezeichnete Führungskompetenz und Teamfähigkeit
  • umfassende Sozialkompetenz
  • Loyalität gegenüber dem Arbeitgeber und den Vorgesetzten
  • gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten
  • Organisationsgeschick, selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • methodisch sorgfältige Herangehensweise und lösungsorientierte Haltung
  • Gestaltungskompetenz, Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative und Zielstrebigkeit,
  • sicherer Umgang mit Microsoft Office Anwendungen
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung (gelegentlich auch am Abend oder Wochenende)
  • Fahrerlaubnis der Klasse B

 

 

Wir bieten:

 

  • Gestaltungsspielräume für Ihre kreativen und innovativen Ideen
  • Umsetzung zukunftsweisender Projekte
  • unbefristete Vollzeitarbeitsstelle
  • flexible Arbeitszeiten inkl. Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in Bezug auf das Aufgabengebiet
  • ein kollegiales Team
  • Entwicklungsmöglichkeit bis Besoldungsgruppe A14 hD bzw. tarifgerecht bis Entgeltgruppe 14 TVöD inkl. betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt, Vermögenswirksame Leistungen
  • Anerkennung der Stufenlaufzeiten
  • Urlaubsanspruch i.H.v. 30 Tagen (5-Tage-Woche)
  • Geburtstagsnachmittag
  • ein zuzahlungsfreies Jobticket für den gesamten RMV-Bereich inkl. Mitfahrregelung
  • wöchentlicher kostenfreier Obstgruß
  • kostenfreies Wasser
  • Events (Gesundheitstage, Sommer- bzw. Jahresabschlussfeste, Ausflüge)

 

 

Nähere Auskünfte zu dieser Stelle erhalten Sie bei Herrn van Eck (Tel. 06104/ 703-1101) und Herrn Möser (Tel. 06104/703-1121).

 

Die Stadt Obertshausen strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils an. Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis 24.07.2024 an:

 

Magistrat der Stadt Obertshausen

Fachdienst Personal

Schubertstr. 11

63179 Obertshausen

 

Sofern Sie sich für eine Bewerbung per E-Mail entscheiden, bitten wir Sie darauf zu achten, dass die Unterlagen in nur eine PDF-Datei beigefügt werden. Dieses Dokument darf die Größe von 10 MB nicht überschreiten: personal@obertshausen.de.

 

 

Mit der Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie in eine Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Ihre Bewerbungsdaten und -unterlagen löschen bzw. vernichten wir drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.

 

Bitte legen Sie keine Originale oder Bewerbungsmappen vor. Aus Kostengründen senden wir keine Unterlagen zurück, es sei denn, Sie fügen einen ausreichend großen, frankierten und adressierten Rückumschlag bei. Wir bitten außerdem um Verständnis, dass wir generell auf die Zusendung von Eingangsbestätigungen verzichten.

 

Unsere Datenschutzhinweise finden Sie auf unserer Internetseite: www.obertshausen.de

 

 


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobfinder-osthessen.de - vielen Dank!