Finden Sie Ihren Traumjob

Assistenzärzte (m/w/d) in der Anästhesie und Intensivmedizin für die Weiterbildung zum Facharzt Anästhesie

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir

Unsere Fachabteilung für Anästhesiologie bietet die Möglichkeit zur weitgehend selbständigen und eigenverantwortlichen Arbeit in einem freundlichen und kollegialen Umfeld. Großen Wert legen wir auf die strukturierte und intensiv begleitete Weiterbildung. Die Abteilung verfügt über eine Weiterbildungsermächtigung von 3 Jahren inklusive 6 Monaten anästhesiologischer Intensivmedizin. Wir führen in 8 OP-Säle an zwei Standorten sowie in den Kreißsälen jährlich ca. 10.000 Narkosen durch. Sämtliche modernen Narkoseverfahren inkl. Ultraschallgesteuerter Regionalanästhesie kommen zur Anwendung. Unsere interdisziplinäre Intensivstation verfügt derzeit über 8 Betten, davon 6 mit Beatmungsmöglichkeiten.


Wir erwarten:

  • Engagement für eine patientenorientierte medizinische Versorgung
  • Verantwortungsbewusste und sorgfältige Arbeitsweise
  • Interesse, die Weiterentwicklung der Abteilung aktiv mitzugestalten
  • Identifikation mit den christlichen Grundwerten und dem Leitbild des Krankenhauses

Wir bieten:

  • Eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem erfolgreichen und wachsenden Krankenhausunternehmen
  • Ein verantwortungsvolles Aufgabenspektrum in einem kollegialen Umfeld
  • Eine attraktive Vergütung nach den AVR-Caritas, angelehnt an die TV-Ärzte, sowie Poolbeteiligung und betriebliche Altersvorsorge
  • Unterstützung von Fort- und Weiterbildung
  • Sehr gute Erreichbarkeit (Bus- und Bahnanbindung)

Für Auskünfte erreichen Sie die Chefärztinnen Frau Dr. med. Cordula Thörmer unter 0641 7002-659 und Frau Dr. med. Britta Wagner unter 0641 7002-558 sowie die Pflegedirektorin Frau Simone Maikranz unter 0641 7002-122.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an:
oder an
St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung Gießen gGmbH
Personalabteilung
Postfach 10 08 64
35338 Gießen


Leider können eingegangene Bewerbungen per Post nicht zurückgesendet werden. Bitte achten Sie bei Ihren Bewerbungen per E-Mail darauf, dass die Anhänge ausschließlich PDF Dateien enthalten.


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobfinder-osthessen.de - vielen Dank!